Zentrale Staubsauganlage

 

Funktion und Nutzen:

 

Für die Umsetzung der betrieblichen Sicherheits- und Hygienerichtlinien ist der Einsatz einer zentralen Staubsaugeranlage ein wesentlicher Bestandteil.

 

An einer zentralen Stelle im Betrieb wird ein groß dimensionierter Düsenfilter (Druckluftabreinigung) in Vakuum-Ausführung eingebaut. Die Staubaustragung erfolgt durch eine Zellenradschleuse in Säcke/Big-Bags oder Container.

 

Mittels eines Rohrleitungsnetzes in Edelstahl werden alle notwendigen Absaugstellen erfasst.

 

An jeder Absaugstelle befindet sich ein Absaugschlauch (in beliebiger Länge) mit Saugdüse. Für die Aktivierung wird lediglich die Saugdüse aus dem Köcher genommen und die Sauganlage ist saugbereit. Der Saugluftstrom wird durch eine großzügig dimensionierte Vakuumpumpe (ein- oder mehrstufige Ausführung) erzeugt.

 

 

VORTEILE

  • Für einfache und schnelle Reinigung von Betriebsräumen, Maschinen und Anlagen
  • Die Anlage zeichnet sich durch eine rasche Verfügbarkeit aus
  • Leistungsstarke Sauggebläse bewirken eine hohe Absaugleistung
  • Eignet sich sehr gut für das Aufsaugen von Restmengen aus Maschinen zur Anlagenreinigung
  • Es können beliebig viele Saugstellen installiert und bis zu 5 Saugstellen gleichzeitig abgesaugt werden
  • Optionale Ausführungen für die Bereiche Nahrungsmittel, Tiernahrung, Chemie und Kunststoff
  • Optionale Ausführung gemäß ATEX-Richtlinien
 
 
 
 

Lösungen

mit diesem Produkt

Innovatives Containersystem für höchste Leistungsfähigkeit
Innovatives Containersystem für höchste Leistungsfähigkeit
Multi-Purpose Anlage <br> mit 3 getrennten Mischlinien
Multi-Purpose Anlage
mit 3 getrennten Mischlinien
Effektive Mischanlage für schwierige Komponenten
Effektive Mischanlage für schwierige Komponenten
 
Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen.
Akzeptieren
Wenn Sie keine Aufzeichnung wünschen können Sie diese unter Datenschutzhinweis deaktivieren.
X