Komplettlösung für Lagerung, Lose-Verladung und Abfüllung sichert höchste Qualitätsstandards in der Mehlproduktion

Komplettlösung für Lagerung, Lose-Verladung und Abfüllung sichert höchste Qualitätsstandards in der Mehlproduktion

Einer unserer langjährigen und zufriedenen Kunden, ein traditionsreicher Mühlenbetrieb, beauftragte Daxner zum wiederholten Male mit einer Betriebserweiterung. Die neue Siloanlage dient zur Lagerung, Lose-Verladung und Abfüllung von verschiedenen, hochqualitative Produkten wie Mehle, Kleie, Grieße hergestellt aus Weizen, Mais, Roggen und Dinkel.

Beschreibung

Lagerung und Förderung

Die Siloanlage für die getrennte Lagerung von konventionellen sowie glutenfreien Produkten, umfasst insgesamt 24 Silos mit einem Nutzungsvolumen von 25 bzw. 50m³. Jeder Silo ist mit einem Voll- bzw. Leermelder, sowie einem Über-/Unterdruck Sicherheitsventil und einem Anschluss an der Zentralaspiration ausgestattet.

Zur problemlosen Austragung der Produkte aus den Silos werden hier Vibroaustragböden und Luftauflockerungen eingesetzt. Die Befüllung der Silos erfolgt über eine Druckpneumatik, welche die verschiedenen Produkte aus der Mühle in die jeweiligen Silos befördert.

Kontrolllinien

Es besteht die Möglichkeit die Produkte, welche aus der Mühle kommen über eine der Kontrolllinien (jeweils eine für Maisprodukte und eine für Weizen-, Roggen- und Dinkelmehl) zu führen. Dort werden die Produkte kontrollgesiebt und gelangen über einen Allmetalldetektor wieder über die Druckpneumatik in den jeweiligen Silo. Außerdem wird ein Entoleter (Prallmaschine) eingesetzt, welcher die Eier von Schädlingen nahezu vollständig zerstört und somit eine hohe Produktsicherheit gegeben ist.

Absackung / Big Bag-Befüllung / Kleinpaketierung

Es besteht die Möglichkeit die in den Silos gelagerten Produkte in 25kg Säcken oder in Big Bags abzufüllen.

Die Kleinpaketierung, auf der Haushaltspackungen von 1 – 10 kg des fertigen Produktes abgefüllt werden, kann direkt aus vier Silos beschickt werden. Hier gelangen die Produkte über Auslaufklappen in einen Sammeltrichter, von dort werden die Mehle über eine Schleuse dosiert auf die Verpackungsanlage aufgegeben.

Verladung

Die Lose-Verladung der fertigen Produkte erfolgt in Silo- oder Kipperfahrzeuge. Mittels Zwischenflanschklappe und Fallrohr gelangt das Produkt in einen Sammeltrichter und anschließend über einen Verladebalg direkt in das Silo- oder Kipperfahrzeug.

Hygiene

Der anfallende Staub wird an verschiedensten Stellen der Anlage durch den Unterdruck des Radialventilators abgesaugt. Im Düsenfilter dieser Zentralaspiration werden die Staubanteile am Filtermaterial abgeschieden. Die gereinigte Abluft wird über einen Schalldämmkanal ins Freie abgegeben. Der Staub fällt anschließend über ein Fallrohr in einen dafür vorgesehenen Big-Bag.

Schlüsselkomponenten
dieser Lösung

Mehr Lösungen für Mühlenbetriebe

Sie sind interessiert?
Lassen Sie uns reden.

Senden Sie uns Ihre Kontaktdaten und einer unserer technischen Verkaufsmitarbeiter meldet sich bei Ihnen um Ihr Projekt zu besprechen oder finden Sie einen DAXNER Partner in Ihrer Nähe.

Zu DAXNER worldwide

    *) Pflichtfelder

    DAXNER ProduktinfosImagefolderErsuche um Kontaktaufnahme