Dichtstromförderanlagen

 

Funktion und Nutzen:

 

Dichtstromförderanlagen ermöglichen eine schonende, entmischungsfreie und zuverlässige Produktförderung mit hohen Förderleistungen. Sie eignen sich besonders für schwerfließende und abrasive Fördergüter.

 

Das Produkt wird in das Sendegefäß aufgegeben, welches anschließend verschlossen und mit Druck beaufschlagt wird. Abhängig von den spezifischen  Systemeigenschaften kann die Druckbeaufschlagung des Senders variabel erfolgen. Erreicht der Druck im Sendegefäß das vordefinierte Maß, öffnet das Auslaufventil und die Förderung startet. Der Inhalt des Senders wird nun in den Empfangsbehälter gefördert.

 

Die Förderung kann abhängig von den System- und Produkteigenschaften kontinuierlich oder propfenförmig, optional mit By-Pass-Linie und Booster Ventilen, ausgelegt werden.

 

VORTEILE

  • Kundenspezifische Systemlösung von unseren Experten
  • Kundenspezifisch ausgelegtes Sendegefäß für ein Maximum an Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit
  • Optionale Schnellreinigungsausführungen der System-Komponenten
  • Produktschonende, entmischungsfreie Förderung
  • Förderung über sehr lange vertikale und horizontale Förderwege möglich
  • Saubere, rückstandsfreie Förderung
  • Geringer Platzbedarf
  • Optionale Ausführungen für die Bereiche Nahrungsmittel, Tiernahrung, Chemie und Kunststoff
  • Optionale Ausführung gemäß ATEX-Richtlinien
 
 
 
 

Lösungen

mit diesem Produkt

Dosier- und Wiegesystem für <br> Mineral- und Wirkstoffmischungen
Dosier- und Wiegesystem für
Mineral- und Wirkstoffmischungen
 
Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen.
Akzeptieren
Wenn Sie keine Aufzeichnung wünschen können Sie diese unter Datenschutzhinweis deaktivieren.
X