Zentrale Staubsauganlage

Zentrale Staubsauganlage

Funktion und Nutzen

Für die Umsetzung der betrieblichen Sicherheits- und Hygienerichtlinien ist der Einsatz einer zentralen Staubsaugeranlage ein wesentlicher Bestandteil. An einer zentralen Stelle im Betrieb wird ein groß dimensionierter Düsenfilter (Druckluftabreinigung) in Vakuum-Ausführung eingebaut. Die Staubaustragung erfolgt durch eine Zellenradschleuse in Säcke/Big-Bags oder Container. Mittels eines Rohrleitungsnetzes in Edelstahl werden alle notwendigen Absaugstellen erfasst.

An jeder Absaugstelle befindet sich ein Absaugschlauch (in beliebiger Länge) mit Saugdüse. Für die Aktivierung wird lediglich die Saugdüse aus dem Köcher genommen und die Sauganlage ist saugbereit. Der Saugluftstrom wird durch eine großzügig dimensionierte Vakuumpumpe (ein- oder mehrstufige Ausführung) erzeugt.

Vorteile

Für einfache und schnelle Reinigung von Betriebsräumen, Maschinen und Anlagen

Die Anlage zeichnet sich durch eine rasche Verfügbarkeit aus

Leistungsstarke Sauggebläse bewirken eine hohe Absaugleistung

Eignet sich sehr gut für das Aufsaugen von Restmengen aus Maschinen zur Anlagenreinigung

Es können beliebig viele Saugstellen installiert und bis zu 5 Saugstellen gleichzeitig abgesaugt werden

Hygienic Design

Optionale Ausführung gemäß ATEX-Richtlinien

Lösungen mit diesem Produkt

Mehr Produkte mit pneumatischen Fördersystemen

Sie sind interessiert?
Lassen Sie uns reden.

Senden Sie uns Ihre Kontaktdaten und einer unserer technischen Verkaufsmitarbeiter meldet sich bei Ihnen um Ihr Projekt zu besprechen oder finden Sie einen DAXNER Partner in Ihrer Nähe.

Zu DAXNER worldwide

    *) Pflichtfelder

    DAXNER ProduktinfosImagefolderErsuche um Kontaktaufnahme